•  Installation Shots From: Pangaea: New Art From Africa And Latin America
    Pangaea: New Art From Africa And Latin America
  •  Installation Shots From: Pangaea: New Art From Africa And Latin America
    Pangaea: New Art From Africa And Latin America
  •  Installation Shots From: Pangaea: New Art From Africa And Latin America
    Pangaea: New Art From Africa And Latin America
  •  Installation Shots From: Pangaea: New Art From Africa And Latin America
    Pangaea: New Art From Africa And Latin America
  •  Installation Shots From: Pangaea: New Art From Africa And Latin America
    Pangaea: New Art From Africa And Latin America
30th anniversary
Saatchi Store
Current Exhibition
Dealers and Galleries Home REGISTER TO DISPLAY YOUR GALLERY'S PROFILE EDIT YOUR GALLERY'S PROFILE

Gallery/Dealer Details - KuFa Worms

The Schauraum Galerie was founded in 1993 in the building of the the Residence - and Workcommunity Fabrik e.V. , a former Textilefactory, by a collective of young artists .The Schauraum is with annually 4 - 6 exhibitions for single artists and 2 Groupexhuibitions a Forum of Art for artists.

Contributions to themes of this region Rhein-Neckar are possible in form of Groupexhibitions.

The Schauraum Galerie producers decide whom they invite for an exhibition and look into applications of artists that are interested to exhibit.

Institutionsform: Verein
Die Schauraum - Galerie
wurde 1993 im Gebaeude der
Wohn- und Arbeitsgemeinschaft
Fabrik e.V., einer ehemaligen Textilfabrik,
von dem Kuenstlerkollektiv der Fabrik-Kuenstler
gegruendet.
Die Kulturfabrik ist mit jaehrlich
ca. 4-6 Einzel-Ausstellungen und
2 Gruppenausstellungen ein Forum fĂĽr Kunst.
Beiträge zu Themen der
Region Rhein-Nekar, Rhein-Main sind als
Gruppenausstellung möglich. Die Galerie ist nichtkommerziell und arbeitet kostenneutral mit Ehrenamtlichen z.B. in Projektgemeinschaften.

Die Produzenten der Galerie entscheiden ĂĽber Einladungen
und Bewerbungen von Kuenstlern bei Einzelausstellungen.
_____________________

Die Ausstellungsmoeglichkeiten umfassen neben den 27m lfd. Meter für Bilder weitere Flächen im Hof und im sog. Holzraum
_________________________

FĂĽhrungen:
Nach Anmeldung in deutscher, französisch,
spanisch, englischer und russischer Sprache möglich.

Tipps fĂĽr Behinderte:
Die Galerie liegt ebenerdig

Eintrittspreise: Eintritt frei

Bei Besuch der Wohnanlage und der Ateliers bitten wir um Voranmeldung.


Back to dealer/gallery profile