Forthcoming Exhibitions - Brücke Museum Berlin

in german:

17. Februar 2007 - 10. Juni 2007
Dokumente der BRÜCKE
Zahlreiche Dokumente (Gründungsdokument, Signets, Werbegraphiken, Einladungskarten u. ä.) und Gemälde der Brücke unterstreichen den Stellenwert einer der wichtigsten Künstlervereinigungen im 20. Jahrhundert.

23. Juni 2007 – 02. September 2007:
Erlebnis Farbe. Aquarelle aus dem Brücke-Museum
Ein Querschnitt durch die schönsten Aquarelle des Brücke-Museums von Fritz Bleyl, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Otto Mueller, Max Pechstein, Karl Schmidt-Rottluff, Walter Gramatté, Max Kaus und Anton Kerschbaumer zeugt von der Faszination der Expressionisten und ihrer befreundeten Maler für die Farbe.

25. Mai 2007 – 05. August 2007:
Karl Schmidt-Rottluff im Kunstforum der Berliner Volksbank
Der Maler Karl Schmidt-Rottluff, Initiator und Förderer des Brücke-Museums, wird in all seinen Facetten vorgestellt.
Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle von der Frühzeit bis in die 70er Jahre
beweisen die Kontinuität dieses Meisters der Farbe.

15. September 2007 – 13. Januar 2008:
BRÜCKE-Highlights. Jubiläumsausstellung zum 40jährigen Bestehen des Brücke-Museums
Mit seiner großzügigen Spende von 74 Werken legte Karl Schmidt-Rottluff am
01. Dezember 1964 den Grundstock für die Entstehung des Brücke-Museums. Das vor 40 Jahren, am 15. September 1967 eröffnete Museum ist ausschließlich auf die Werke der Künstlergruppe BRÜCKE spezialisiert.
Die Ausstellung BRÜCKE-Highlights bietet einen konzentrierten Überblick über die wichtigsten Brücke-Künstler in allen relevanten Techniken (Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgraphik).


Öffnungszeiten während der Ausstellung:
täglich 11 - 17 Uhr - Dienstag geschlossen
Zwischen den Ausstellungen ist das Museum geschlossen



< back to Museum's profile