Frankfurt am Main

Germany



Address:
Schaumainkai 17

60594
Phone: +49 (0) 69 212 - 340 37
Fax: +49 (0) 69 212 - 307 03
Website: /www.angewandtekunst-frankfurt.de

Museum Für Angewandte Kunst Frankfurt

Die architektonisch herausragende Museumsanlage am Ufer des Main umfaßt mehrere Elemente: die Villa Metzler, die ein Frankfurter Bürgerhaus aus dem Jahr 1803 ist, ausgedehnte Grünanlagen mit altem Baumbestand und den im Jahr 1985 fertiggestellten Neubau des renommierten New Yorker Architekten Richard Meier. Als Erweiterungsbau für das Museum für Kunsthandwerk, heute Museum für Angewandte Kunst, ist dieser im Rahmen eines internationalen Architekturwettbewerbes für das Frankfurter Museumsufer entstanden. Verwurzelt in der Tradition der klassischen Moderne, gruppiert sich um die klassizistische Villa Metzler der Neubau. Seine Sprache läßt die Villa Savoye von Le Corbusier anklingen. In Form von drei miteinander verbundenen weißen Kuben nimmt der Richard-Meier-Bau die Grammatik des Bürgerhauses maßstabssensibel auf und schreibt den umgebenden Park durch rhythmisierte Wegachsen im Gebäude fort. Das Frankfurter Museum für Angewandte Kunst ist die erste Museumsgestaltung Richard Meiers, der später weitere, wie etwa das High Museum in Atlanta und das Getty Center in Los Angeles, folgten.


Permanent Collection

Permanent werden foldende Bereiche gezeigt:

Europäisches Kunsthandwerk
Design
Kunst und Kunsthandwerk Ostasiens
Islamische Kunst
Buchkunst und Graphik


Exhibitions

21. Mai bis 5. September 2010
LESS AND MORE. The design ethos of Dieter Rams.
Die Design-Ausstellung „Less and More. Das Designethos von Dieter Rams“ mit rund 500 Entwürfen, Modellen, Serienprodukten und Dokumenten ist eine Kooperation zwischen dem Suntory Museum in Osaka, dem Fuchu Art Museum und dem Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. Gezeigt wird eine umfangreiche Retrospektive mit Radio- und Phonogeräten, Küchengeräten, Elektrorasierern und anderen Gebrauchsgegenständen, die in den 50er bis 90er Jahren hergestellt wurden und deren Design einen weltweiten Bekanntheitsgrad erreichten.




Cost

Regulär: 8 €
Ermäßigt: 4 €


Opening hours

Dienstag, und Donnerstag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr
Mittwoch 10 bis 21
Montag geschlossen


Getting there

U-Bahn-Linien U1, U2, U3, Haltestelle "Schweizer Platz"
Bus-Linie 46, Haltestelle "Eiserner Steg"
Straßenbahnen 15, 16, Haltestelle "Gartenstraße"
Kostenpflichtiger Besucherparkplatz hinter dem Museum, Zufahrt über Metzlerstraße
1,00 € pro Stunde, Mo. - So., 24h geöffnet.

Stadtplan http://http://www.angewandtekunst-frankfurt.de/
deutsch/01_anfahrt.html


Facilities

Emma Metzler
Emma Metzler – Café und Restaurant des Museums für Angewandte Kunst. Im Museum für Angewandte Kunst ist ein Restaurant nicht einfach ein Restaurant – es ist die Bühne, auf der wir die Anwendung der Kunst vollführen, die wir sonst nur in Vitrinen ausstellen können. Die Schönheit eines Kristallglases wird am deutlichsten, wenn es mit erlesenem Wein gefüllt ist. Eine japanische Reisschale wird lebendig, wenn sie glitzernden Reis enthält.
Deswegen ist Emma Metzler ein wichtiger Bestandteil unserer Vision vom Museum: Hier sind Sie im Museum – sowohl das Dekor als auch das Menü sind abgestimmt auf die Sammlungen des Museums, seine Ausstellungen und Aktivitäten. So führt unser Restaurant die Tradition seiner Namenspatronin fort, indem es einen kulturellen Treffpunkt für Frankfurt bietet – gastfreundlich und anregend.
Willkommen bei Emma Metzler!


Museum internal and external photos (5)

Click on the images to enlarge



News and events

Kalender http://www.angewandtekunst-frankfurt.de/deutsch/06_veranstaltungen.html

Am 18. August 2007 erhielt Frankfurt ein weiteres Aushängeschild seiner Weltoffenheit. Denn im Garten des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt wurde mit dem modernen Teehaus von Kengo Kuma eine Weltneuheit eingeweiht. Für den Entwurf dieser architektonischen Sensation konnte Prof. Dr. Ulrich Schneider, Direktor des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt, den durch seine Innovationen weltweit bekannten japanischen Architekten Kengo Kuma gewinnen.

Die Nutzung des Teehauses findet zu angekündigten Terminen statt, die Architektur wird nur bei Bedarf verwendet und ist sonst verborgen. Zudem wird es möglich sein, die Räumlichkeit zu mieten. Der Öffentlichkeit wurde das Teehaus erstmals beim diesjährigen Museumsuferfest vom 24. bis 26. August vorgestellt. Frankfurt hat einen Ort der Ruhe, Entspannung und Gelassenheit neben dem Main in der Nähe zur Innenstadt gewonnen.

Kengo Kuma schreibt Gestaltungsprinzipien des traditionellen Teehausbaus fort und weist gleichzeitig einen ganz neuen Weg. Auf seiner Suche nach flexiblen Bauten – Kuma spricht von „weak architecture“ – gelangt er bei diesem Projekt zu einer wahrhaft ephemeren Struktur. Dieses Teehaus erhebt sich nicht als feste Holzkonstruktion sondern entfaltet sich als luftgetragene Form. Wird ein Ventilationssystem aktiviert so erwächst das Teehaus wie eine weiße Blüte aus High Tech Textil. Im Inneren finden neun Tatami Matten, der elektrisch beheizbare Herd für den Wasserkessel, eine Tokonoma Nische und ein Vorbereitungsraum auf ca. 20 qm Platz. Eine integrierte LED-Technik ermöglicht die Nutzung auch bei Nacht,...+ [ Read all ]


FAQ's

Please visit our wonderful english website!

http://www.angewandtekunst-frankfurt.de/mak_e/index.html


Education

Führungen Workshops und Projekte im Museum für Angewandte Kunst
Objekte der Angewandten Kunst können uns in allen Lebensbereichen
begegnen – gerade in unserem Alltag. Ob Möbel, Kleidung, Schmuck, Zahnbürsten, Teppiche, Bücher oder Webseiten – all das umfasst die Angewandte Kunst. Die Sammlungsschwerpunkte des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt reichen von den Epochen Mittelalter, Renaissance, Barock und Jugendstil bis hinzu zeitgenössischen Gegenständen. Darüber hinaus gibt es eine Abteilung zu Design sowie zum Kulturkreis Ostasien. Auch die Buchkunst und Graphik bildet einen eigenen Bereich, der mit Wechselausstellungen stets neu thematisiert wird.

Wir bieten Führungen für alle Altersstufen und Generationen an. Diese geben Einblicke in die Lebenswelten aller Epochen sowie in handwerkliche und künstlerische Praktiken und Techniken. Workshops in den museumseigenen Werkstätten erlauben, das Gesehene in einem kreativen Lernprozess zu vertiefen. Eine intensive und vielseitige Auseinandersetzung eines Themas ist durch eine Projektarbeit zu realisieren, an die eine Präsentation im Museum anschließen kann. Wir freuen uns auf eine lebhafte Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch.

Information und Anmeldung:
Christine Hewel
?KnowHow!
Kommunikation und Lernen
Tel. 069 212 38 522
E-mail: knowhow.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de


Groups

Öffentliche Führungen mittwochs um 19 Uhr und sonntags um 15.30 Uhr. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Daten unserem Kalender (siehe Link in News)

Führungen für Gruppen durch alle Sammlungsbereiche des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt nach individueller Absprache. Führungen in deutscher Sprache. Preis: wochentags 62,- €, Wochenende 70,- €

Fremdsprachliche Führungen in Französisch, Englisch, Italienisch, Niederländisch und Russisch.
Preis: 62,- €

Wir beraten Sie gerne Montag bis Donnerstag von 10–17 Uhr unter der Telefonnummer (069) 212 385 22.

Außerhalb dieser Zeiten nehmen wir Anmeldungen und Anfragen unter der Faxnummer (069) 212 30703 oder unter der E-Mailadresse knowhow.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de entgegen.


Schools

Workshops fuer die Schule

Dauer: 2,5 Stunden
Preis: 6 Euro pro Kind inklusive Eintritt und Materialkosten

Workshops fuer Primarstufe bis Sekundarstufe

In den Werkstaetten des Museums fuer Angewandte Kunst werden Workshops zu traditionellen sowie zu digitalen Techniken und Anwendungen angeboten. Die thematische Ausrichtung der Workshops kann individuell besprochen werden. Selbstverstaendlich besteht die Moeglichkeit, die Workshops mit den Fuehrungen zu verbinden.

Keramik und Toepfern Im Museum fuer Angewandte Kunst Frankfurt gibt es viele getoepferte Gefaesse! Wir sehen uns einige genauer an. Wir ueberlegen, aus welchen Materialien diese sind, wie sie hergestellt wurden und wie das Dekor entstand. In der Werkstatt gestaltet anschliessend jeder sein eigenes Gefaess und verziert es mit eigenen Dekoren.
Kursleitung: Bert Walter

Papier herstellen und Papierschoepfen
Die Kunst der Papierherstellung hat eine lange Tradition. Nach einem historischen Ueberblick werden eigene Papiere hergestellt

More http://www.angewandtekunst-frankfurt.de/deutsch/06_knowhow_kinder1.html


Children

Drachenparty in der Werkstatt. Auf der Suche nach Drachen im Museum werden wir Geschichten von guten und boesen Drachen hoeren. Anschliessend werden wir ein Drachenbuch herstellen, uns mit einer Gluecksperle schmuecken und beim Drachenfest duerfen natuerlich die Glueckschips nicht fehlen.
Ab 6 Jahren.

Marmorierwerkstatt Ihr stellt wunderschoenes Marmorpapier selbst her und verwendet es als Einband fuer kleine Buecher oder Schachteln - oder einfach als Geschenkpapier fuer das naechste Geburtstagsgeschenk!
Ab 8 Jahren


Membership

Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V.
Polytechnische Gesellschaft
Freunde des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt

Homepage des Kunstgewerbevereins in Frankfurt am Main
Polytechnische Gesellschaft:
www.kgv-frankfurt.de

Leitung der Geschäftsstelle: Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl
Information, Anmeldung, Beratung:
Tel.: 069 / 212 368 52
Fax: 069 / 212 307 03
E-mail: info@kgv-frankfurt.de


Sponsorship

In der Vergangenheit konnte das Museum schon viele bedeutende Unternehmen für eine Partnerschaft gewinnen und für Projekte begeistern, so z. B.:

Braun GmbH, Clifford Chance, Deutsche Börse Group, Deutsche Telekom A. G., Ernst & Young, Messe Frankfurt, Nassauische Heimstätte, Publicis Frankfurt, Sun Microsystems


Venue hire

Mietbare Räume: http://www.angewandtekunst-frankfurt.de/deutsch/02_villa_erdgeschoss.html

Detaillierte Information und Anfragen:
Museum für Angewandte Kunst Frankfurt
Marketing und PR
Tel.: (069) 212 - 355 17
E-mail: marketing.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de


Für Geburtstagskinder
gibt es die Möglichkeit, im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt Geburtstagsparties zu feiern. Wir bieten zweistündige Workshops zu verschiedenen Themen an. Die Workshops dauern zwei Stunden. Es besteht die Möglichkeit, die Party im kleinen Geburtstagsraum fortzusetzen - Geschirr und Besteck sind vorhanden. Die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 12 Kindern.
Im Preis von 110 Euro sind alle Materialkosten enthalten.